Bewertungen zu zwergzebu.com.de Your SEO optimized title page contents
 
Zwergzebus vom Lindenhof
Das in Reinzucht gezüchtete Zwergzebu in Thüringen

Die Rasse des Zwergzebu / Rassebeschreibung

Zwergzebus sind kleinrahmige, leichte und robuste Wildrinder mit sehr feinen, trockenen und korrekt gestellten Extremitäten. Die Hinterhand der Zwergzebu zeichnet sich durch das abgezogene Becken aus. Zwergzebus haben einen sehr zierlichen Knochenbau, schmale kleine und ausdruckstarke Köpfe mit waagerecht abstehenden Ohren. Die Stirnpartie ist eher schmal und verleiht dem Kopf eine längliche Erscheinungsform. Die Hornstellung sollte symetrisch sein und nach oben zeigen, wobei bei großer Ausladung die Hornstellung eher gebogen sein kann. Genetisch bedingte Hornlosigkeit oder nach unten zeigende Hörner können auftreten. Mit solchen Tieren züchten wir nicht weiter.

Am Hals des Zebu findet sich eine stark ausgeprägte Wamme, bei den Zwergzebubullen stärker ausgeprägt wie bei den Zwerzebukühen

Zwergzebu Bullen

Der Zwergzebu-Bulle hat einen ausgepägten Buckel. Bei Kastraten konnte ich feststellen, dass sich der Zwergzebubuckel nicht so prächtig ausbildet. Seit dieser Zeit finden bei uns keine Kastrationen mehr statt.
Der Buckel des Zwergzebu ergibt sich aus einer Vergrößerung der Muskulatur des Kapuzenmuskels und vor allen des Rautenmuskels. Er hat nur die Funktion des Geschlechtsmerkmales und kommt in dieser ausgeprägten Form, nur bei den Zwergzebubullen vor.  

Die Zwergzebus haben ein feines, glattes, kurzes Fell, in fast allen Farbschlägen, von einfarbig bis dreifarbig, von gescheckt bis gestromt. Jedes reinrassige Zwergzebu ist ein Unikat.

Zwergzebu Kühe

Das Zwergzebu ist ein ruhiges genügsames und umgängliches Wildrind. Es verfügt über gute Reproduktions- und Muttereigenschaften für extensive Standorte. Zwergzebus zeichen sich durch eine ausgeprägte Leichtkalbigkeit und Leichtfuttrigkeit aus. Kleine Gehölze und Triebe halten Sie kurz und verleihen der Landschaft ein imposantes gepflegtes Aussehen. Zwergzebus eignen sich hervorragend zur Flächenbeweidung aber auch zur Bewertung von Steilhängen. Selbst mit Sumpfgebieten können die Zwergzebus umgehen. Sie sind Standorttreu und haben einen ausgeprägten Herdenzusammenhalt. Durch ihr geringes Gewicht, die kleinen Hufe und der Eigenschaft Trampelpfade anzulegen, wird die Grasnarbe eher gering belastet. Auch die Trittschäden halten sich in Grenzen. 

Ein Erstkalbealter von 25 bis 30 Monaten wird angestrebt. Das Zwergzebu ist sehr langlebig und fruchtbar. Bei einer Zwischenkalbezeit von ca. 365 Tagen bringt eine Zwergzebukuh ca. 15 bis 20 Kälber auf diese Welt. 

Zwergzebu Eckdaten Größe und Gewichte:


Bullen

Kühe

Kreuzbeinhöhe und cm

um 120

um 105

Gewicht in Kg

um 450

um 275


weiter zur Zwergzebu Haltung